Foto Tomaten-Chicorée-Gratin mit Nudelecken von WW

Tomaten-Chicorée-Gratin mit Nudelecken

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein leckerer Auflauf, gratiniert mit geriebenem Mozzarella. Dieser lässt sich besonders gut reiben, wenn Sie ihn vorher im Gefrierfach kurz anfrieren lassen.

Zutaten

Lasagne-Nudeln/Lasagneblätter, trocken

4 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Chicorée

3 Stück, mittel

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Tomaten, frisch

4 Stück

Pfeffer

1 Prise(n)

Essig, Balsamicoessig

2 EL, hell

Crème légère

50 g

Zucker

1 TL

Mozzarella, 20% Fett i. Tr./light

½ Kugel(n)

Basilikum

1 Zweig(e), Blätter zum Garnieren

Anleitung

  1. Lasagneplatten in Ecken brechen, in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abgießen und mit 1 TL Öl beträufeln. Chicorée und Frühlingszwiebeln in mundgerechte Stücke und Tomaten in Scheiben schneiden.
  2. Restliches Öl in einem Topf erhitzen, Chicorée- und Frühlingszwiebelstücke ca. 5 Minuten darin andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Essig ablöschen, mit Crème légère verfeinern, mit Zucker abschmecken und in eine Auflaufform (28 cm x 20 cm) füllen.
  3. Tomatenscheiben und Nudelecken in den Chicorée stecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella reiben, den Auflauf damit bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) ca. 15 Minuten backen. Auflauf mit Basilikumblättern garnieren und servieren.