Foto Tom Kha Gai von WW

Tom Kha Gai

12
12
12
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Der Thai Suppen-Klassiker. Leichter gekocht als gedacht - ist diese Suppe eine ideale Vorspeise für einen asiatischen Abend mit Freunden.

Zutaten

Schalotten

4 Stück

Chilischote/n

1 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zitronengras

¼ Stange(n)

Ingwer

2 TL

Hähnchenbrustfilet, roh

2 Stück

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Kokosmilch, cremig

400 ml

Bouillon/Brühe, zubereitet

600 ml

Fischsauce

½ TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronensaft

1 TL

Koriander

2 EL, frisch

Anleitung

  1. Schalotten, Chilischote und Zitronengras in feine Ringe schneiden. Den Ingwer und Knoblauch schälen. Die Filets in mundgerechte Stücke schneiden. Die Fleischstücke in Öl in einem Topf nur kurz anbraten, so dass sie nicht bräunen. Schalotten unter Rühren ca. 1 Minute mitgaren.
  2. Knoblauch pressen, Ingwer reiben und mit Zitronengras und Chili unterrühren. Kokosmilch und Brühe angießen. Gehackte Kaffir-Blätter oder Zitronensaft dazugeben. Aufkochen lassen, danach bei mittlerer Hitze leicht abgedeckt 25–30 Minuten köcheln lassen. Mit Fischsauce, Pfeffer und bei Bedarf, mit Salz, würzen. Die Suppe auf vier Schalen verteilen und mit Koriander bestreut servieren.