Foto Thailändische Tofu-Spinat-Pfanne von WW

Thailändische Tofu-Spinat-Pfanne

4
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Tofu/Sojakäse

500 g

Sojasauce

3 EL

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Bund

Zitronengras

1 Stange(n)

Paprika

3 Stück, rot

Spinat/Blattspinat

750 g, (TK)

Curry

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver/Chiliflocken

1 Messerspitze(n)

Anleitung

  1. Ingwer schälen und fein hacken. Tofu in Würfel schneiden, mit Sojasauce und Ingwer in einen Gefrierbeutel geben, vorsichtig verkneten und im Kühlschrank ca. 10 Minuten marinieren.
  2. Frühlingszwiebeln waschen und schräg in Ringe schneiden. Zitronengras waschen und längs halbieren. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden.
  3. Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Spinat darin ca. 5 Minuten dünsten. Tofu- und Paprikawürfel mit Frühlingszwiebelringen, Zitronengras und Currypulver zufügen und weitere 2-3 Minuten andünsten.
  4. Mit Brühe ablöschen, ca. 10 Minuten köcheln lassen und Zitronengras entfernen. Thailändische Tofu-Spinat-Pfanne mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten