Foto Thai-Suppe mit Ente von WW

Thai-Suppe mit Ente

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dank Kokosmilch, Ingwer und Zitronengras bringen Sie den echten Thai-Geschmack in diese fixe Suppe.

Zutaten

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Peperoni

1 Stück, grün

Zuckererbsenschoten

300 g

Zitronengras

1 Stange(n)

Entenbrust, ohne Haut, roh

200 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

800 ml, (1 TL Instantpulver)

Mie-Nudeln, mit/ohne Ei

50 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Tomaten, frisch

1 Stück

Kokosmilch, fettreduziert

120 ml

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Ingwer schälen und fein hacken. Peperoni waschen, entkernen und würfeln. Zuckererbsenschoten waschen und halbieren, Zitronengras waschen. Entenbrust abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Brühe in einem Topf aufkochen. Entenbruststreifen mit Ingwer, Peperoniwürfeln, Zuckererbsenschotenhälften und Zitronengras zugeben und ca. 5–7 Minuten köcheln lassen. Mie-Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Tomate waschen, entkernen und würfeln. Mie-Nudeln abgießen und unter die Suppe heben. Suppe mit Kokosmilch verfeinern und kurz erhitzen. Zitronen gras herausnehmen. Thai-Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Tomatenwürfeln bestreuen und servieren.