Foto Tex-Mex-Flammkuchen von WW

Tex-Mex-Flammkuchen

10 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, klein, rote

Chilischote/n

1 Stück, grüne

Knoblauch

1 Zehe(n)

Paprika

1 Stück, rot, rote

Rindersteak

200 g

Kidneybohnen (Konserve)

3 EL

Mais (Konserve)

140 g, Abtropfgewicht

Rapsöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

½ TL, geräuchert

Tante Fanny Frischer Flammkuchenteig

1 Packung(en)

Schmand, 24 % Fett

50 g

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

40 g

Tortillachips/Nachos

20 g

Koriander

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Chilischote waschen, entkernen und mit Knoblauch hacken. Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Steak trocken tupfen und in Streifen schneiden. Bohnen abspülen und mit Mais abtropfen lassen. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch, Chili und Paprika darin ca. 3 Minuten anbraten. Steak dazugeben, ca. 2 Minuten rundherum mitbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  3. Flammkuchenteig entrollen, mit Schmand bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und Gemüse, Steak, Bohnen und Mais darauf verteilen. Mit Käse bestreuen, Tortillachips darüberbröseln und im Backofen auf unterer Schiene 15–20 Minuten backen. Tex-Mex-Flammkuchen mit Koriander bestreut servieren.