Foto Teriyaki-Schweinemedaillons mit Baby-Pak-Choi von WW

Teriyaki-Schweinemedaillons mit Baby-Pak-Choi

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Chilischote/n

½ Stück, rot

Pak Choi

500 g, Baby-Pak-Choi

Schweinefilet

2 Stück, Medaillons (à 120 g)

Koriander

1 Zweig(e)

Reis, trocken

120 g, unzubereitet, Basmati

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

1 TL

Teriyaki-Sauce

3 EL

Wasser

50 ml

Anleitung

  1. Chilischote waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Baby-Pak-Choi waschen und längs halbieren. Schweinemedaillons trocken tupfen. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Pak-Choi-Hälften mit der Schnittfläche nach unten darin ca. 2 Minuten anbraten und herausnehmen. Schweinemedaillons im Bratensatz 3-4 Minuten von jeder Seite anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Teriyaki-Sauce und Wasser ablöschen, Chiliringe und Pak-Choi-Hälften dazugeben und 2-3 Minuten köcheln lassen.
  3. Teriyaki-Schweinemedaillons mit Baby-Pak-Choi und Reis anrichten und mit Koriander bestreut servieren.