Foto Tatarmuffins mit Buttermilch von WW

Tatarmuffins mit Buttermilch

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mexikanisch angehauchte Muffins machen nicht nur auf einem Buffet eine gute Figur. Sättigend und lecker sind sie der perfekte Snack für unterwegs.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 EL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Tomatenmark

3 EL

Tatar, roh

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver/Chiliflocken

½ TL

Kreuzkümmel/Cumin

2 Prise(n)

Mehl, Weizenmehl

100 g

Mehl, Maismehl

100 g

Backpulver

½ Päckchen

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Buttermilch, Natur

150 ml

Mais (Konserve)

2 EL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

150 g, mit Kräutern

Paprikapulver

½ TL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein Würfeln. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch dazupressen und mit Zwiebelwürfeln und Tomatenmark darin 2–3 Minuten andünsten. Tatar dazugeben und krümelig braten. Tatarmasse mit Salz und Pfeffer, Chilipulver und Kreuzkümmel würzen und leicht abkühlen lassen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Mehl mit Maismehl, Backpulver und 1 Teelöffel Öl und Buttermilch zu einem glatten Teig verrühren. Tatarmasse und Mais unter den Teig heben. Teig in eine Silikon-Muffin-Form füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Frischkäse mit Paprikapulver verrühren. Tatarmuffins auskühlen lassen und mit Frischkäsedip servieren.