Foto Tatarbällchensalat von WW

Tatarbällchensalat

10
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieser Salat ist ein echter Allrounder: Am Salatbuffet zur Grillsaison, im Büroküche oder zum Feierabend - es schmeckt immer frisch und lecker!

Zutaten

Zwiebel/n

4 Stück, mittelgroß

Knoblauch

2 Zehe(n)

Tatar, roh

300 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Petersilie

1 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Blumenkohl

1 Kopf

Erbsen

200 g, (TK)

Mais (Konserve)

200 g, Abtropfgewicht

Cocktailtomaten

200 g

Mayonnaise/Salatcreme, bis 23 % Fett

140 g

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

150 g

Essig, Weinessig

2 EL, Weißweinessig

Zucker

1 Prise(n)

Senf, klassisch

1 TL

Schnittlauch

1 EL

Anleitung

  1. Zwiebeln in sehr kleine Würfel schneiden, Knoblauch zerdrücken und mit Tatar, Ei und Petersilie vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 28 kleine Bällchen daraus formen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Bällchen darin rundherum ca. 5 Minuten anbraten und abkühlen lassen.
  2. Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Erbsen kurz vor Ende der Garzeit zufügen und mitgaren. Gemüse abgießen, abschrecken und abkühlen lassen. Mais abtropfen lassen und Cocktailtomaten halbieren. Salatzutaten in eine Schüssel geben und mischen, Tatarbällchen darauf verteilen.
  3. Aus Mayonnaise, Joghurt, Essig, Zucker und Senf ein Dressing anrühren und mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer würzen. Dressing mit den Salatzutaten mischen, Salat ca. 30 Minuten kalt stellen und durchziehen lassen.