Foto Tatarbällchen mit Paprikasauce von WW

Tatarbällchen mit Paprikasauce

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein Fest für den Gaumen! Herzhafte Tatarbällchen rollen sich durch eine typisch leckere Paprikasauce.

Zutaten

Zwiebel/n

3 Stück, mittelgroß

Tatar, roh

180 g

Senf, klassisch

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Paprika

3 Stück, (grün, gelb und rot)

Gewürzgurke/n

2 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Tomatensaft

250 ml

Tomatenmark

1 EL

Brot, Fladenbrot/Pide

50 g

Anleitung

  1. Zwiebel in feine Würfel, die restlichen in Streifen schneiden. Tatar mit Zwiebelwürfeln und Senf vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Tatarmasse zu ca. 6 kleinen Bällchen formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Tatarbällchen darin ca. 8–10 Minuten goldbraun braten und aus der Pfanne nehmen.
  2. Paprika in kleine Streifen und Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Knoblauch zerdrücken und alles mit Zwiebelstreifen im Bratensatz ca. 5 Minuten andünsten. Mit Tomatensaft ablöschen, Tomatenmark einrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Tatarbällchen in die Sauce legen, ca. 5–10 Minuten darin ziehen lassen und mit Fladenbrot servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten