Foto Tatar-Käse-Bällchen mit Dip von WW

Tatar-Käse-Bällchen mit Dip

3
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ganz schön raffiniert sind diese Bällchen

Zutaten

Appenzeller, 48 % Fett i. Tr.

60 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Tatar, roh

300 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Senf, klassisch

2 EL

Petersilie

2 EL, gehackt

Kerbel

2 EL, gehackt

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

3 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Paprika

1 Stück, rot

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

200 g

Tabasco

3 Tropfen

Anleitung

  1. Käse in 12 Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Tatar mit Zwiebelwürfeln, Ei, 1 Esslöffel Senf, Petersilie, Kerbel und Haferflocken verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Tatarmasse zu 12 Bällchen formen und jeweils einen Käsewürfel in der Mitte des Fleischbällchens drücken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tatarbällchen darin ca. 10–12 Minuten rundherum braten.
  3. Für den Dip Paprika waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Frischkäse glatt rühren, mit restlichen Senf und Paprikawürfeln vermischen und mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Tatar-Käse-Bällchen mit Paprika-Senf-Dip servieren.