Foto Tagliatelle mit Tomaten-Zucchini-Lachs von WW

Tagliatelle mit Tomaten-Zucchini-Lachs

2 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Lust auf Sommer? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für dich! Bei diesem Sommerklassiker holst du dir die sonnige Jahreszeit in nur 30 Minuten zurück in deine Küche - und das auch im Herbst oder Winter. Versprochen!

Zutaten

Vollkornnudeln, gegart, jede Sorte

50 g, Tagliatelle

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Schalotten

1 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zucchini

1 Stück, klein

Lachs, roh

125 g

Olivenöl

1 TL

Tomatenmark

2 TL

Tomaten (Konserve)

1 Konserve(n), klein, stückige

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

75 ml, (1 Prise Instantpulver)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

1 EL

Limettensaft

1 TL

Basilikum

2 EL, gehackt

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Schalotte fein würfeln, Knoblauch pressen, Zucchini vierteln und in Scheiben schneiden. Lachsfilet in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Lachswürfel darin 3-5 Minuten von jeder Seite braten und herausnehmen.
  3. Zwiebelwürfel, Knoblauch und Zucchini im Bratensatz kurz andünsten, 5 Minuten köcheln lassen, Tomatenmark dazugeben und mit stückigen Tomaten und Gemüsebrühe ablöschen. Mit Frischkäse, Limettensaft und 1 EL Basilikum verfeinern. Salzen und pfeffern. Tagliatelle mit Tomaten-Zucchini-Lachs und restlichem Basilikum servieren.