Foto Tagliatelle mit Hähnchen und Safran von WW

Tagliatelle mit Hähnchen und Safran

11
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Es muss nicht immer Tomatensauce sein! Bringen Sie Abwechslung auf den Tisch mit diesem leckeren und schnellen Pastagericht.

Zutaten

Safran

1 Prise(n)

Wasser

3 EL

Nudeln, trocken, jede Sorte

140 g, Tagliatelle

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Bouillon/Brühe, zubereitet

50 ml

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Hähnchenbrustfilet, roh

200 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Erbsen

2 EL, TK

Pfeffer

1 Prise(n)

Basilikum

4 Blatt/Blätter

Anleitung

  1. Safran mit kochendem Wasser bedecken und ca. 10 Minuten stehen lassen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Frischkäse in einem Topf bei niedriger Hitze in die Brühe einrühren. Schale der Zitrone in den Topf reiben und den Safran mit Flüssigkeit zufügen. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und in Öl anbraten.
  3. Pasta abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Sauce, Hähnchen und Erbsen hinzugeben und unter Rühren ca. 1–2 Minuten erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten