Foto Tafelspitz von WW

Tafelspitz

14
14
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 50 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
1 Std. 10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Tafelspitz ist ein beliebtes Gericht der Wiener Küche. Das Fleisch ist zart und fettarm.

Zutaten

Rindfleisch, mager, roh

1000 g, Tafelspitz

Wasser

1000 ml

Salz/Jodsalz

½ TL

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Pfefferkörner

1 TL

Karotten/Möhren

3 Stück, mittel

Sellerie, Knollensellerie

300 g

Lauch/Porree

2 Stange(n), groß

Kartoffeln

800 g

Äpfel

2 Stück, mittelgroß, säuerlich (z.B. Cox Orange)

Tafelmeerrettich

2 TL

Zitronensaft

1 TL

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

150 ml

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Tafelspitz trocken tupfen. Salzwasser mit Lorbeerblatt und Pfefferkörnern aufkochen. Fleisch dazugeben und mit Deckel ca. 60 Minuten leicht köcheln lassen.
  2. Karotten und Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Lauchen waschen und in Ringe schneiden. Gemüse zum Fleisch geben und weitere ca. 30 Minuten garen. Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser ca. 18–20 Minuten garen.
  3. Äpfel vierteln, entkernen, schälen und reiben. Mit Meerrettich und Zitronensaft vermischen. Sahneersatz steif schlagen und unterrühren. Meerrettichsauce salzen und pfeffern.
  4. Fleisch aus der Brühe nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Kartoffeln abgießen und mit Petersilie bestreuen. Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit dem Gemüse anrichten. Tafelspitz mit Meerrettichsauce und Petersilienkartoffeln servieren.