Foto Taco-Auflauf von WW

Taco-Auflauf

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Paprika

1 Stück, gelb

Paprika

1 Stück, rot

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Knack & Back Sonntags-Brötchen

200 g, (Frischteig)

Öl, Rapsöl

1 TL

Tatar, roh

450 g

Taco-Gewürzmischung

30 g

Salsasauce

390 ml

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

100 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

4 Stück

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

3 EL

Anleitung

  1. Paprika waschen, entkernen, Zwiebel schälen und beides würfeln. Teig in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Tatar darin krümelig anbraten. Taco-Gewürz dazugeben und auf niedriger Stufe ca. 3 Minuten mitbraten.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Tatar mit Salsasauce vermischen. Die Hälfte der Teigwürfel in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben und jeweils die Hälfte von Tatar, Paprika-, Zwiebelwürfeln und Käse daraufgeben. Restliche Teigwürfel daraufgeben und mit restlichem Tatar, Paprika-, Zwiebelwürfeln und Käse bedecken.
  3. Taco-Auflauf mit Alufolie bedeckt im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen. Folie entfernen und weitere ca. 15 Minuten backen. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Taco-Auflauf mit Frühlingszwiebelringen bestreuen und mit saurer Sahne garniert servieren.