Foto Szegediner Putengulasch von WW

Szegediner Putengulasch

8 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Der Gulasch-Klassiker schmeckt auch mit Putenfleisch und Pasta ganz hervorragend.

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

600 g

Sauerkraut, ohne Zuckerzusatz (Konserve)

720 g, entspricht 1 Dose

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Tomatenmark

4 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

4 TL

Kümmel

1 TL

Lorbeer

2 Blatt/Blätter

Tomaten, passiert

400 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Nudeln, trocken, jede Sorte

240 g, vorzugsweise Spiralnudeln

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen und würfeln. Putenbrustfilet trocken tupfen und würfeln. Sauerkraut abtropfen lassen.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Putenbrustwürfel darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Zwiebeln und Tomatenmark dazugeben, weitere ca. 3–4 Minuten braten und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kümmel und Lorbeerblättern würzen.
  3. Sauerkraut zum Fleisch geben, mit Tomaten und Brühe ablöschen und mit Deckel auf niedriger Stufe ca. 30 Minuten köcheln. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abgießen. Lorbeerblätter aus dem Gulasch entfernen. Putengulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Nudeln servieren.