Foto Süßkartoffeltaler mit Granatapfel-Hummus von WW

Süßkartoffeltaler mit Granatapfel-Hummus

2 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Süßkartoffeln

2 Stück, mittelgroß

Rapsöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Kichererbsen (Konserve)

120 g

Zitronen

½ Stück, groß

Wasser

50 ml

Knoblauch

1 Zehe(n)

Kreuzkümmel/Cumin

½ TL

Tahin Sesampaste

30 g

Rucola/Rauke

25 g

Granatapfel

50 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Süßkartoffeln schälen und jeweils in 6 Scheiben schneiden. Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Rapsöl mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren, Süßkartoffeln damit beträufeln und im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen.
  2. Für den Granatapfel-Hummus Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Zitrone auspressen. Zitronensaft mit Kichererbsen, Wasser, Knoblauchzehe, Salz, Kreuzkümmel und Tahin pürieren. Rucola waschen, trocken schleudern, grob hacken und mit Hummus verrühren. Hummus mit Granatapfelkernen bestreuen und zu den Süßkartoffeltalern servieren.