Foto Süßkartoffel-Ziegenkäse-Rösti von WW

Süßkartoffel-Ziegenkäse-Rösti

7 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Süßkartoffeln

500 g

Zwiebel/n

1 Stück, klein, rote

Knoblauch

1 Zehe(n)

Rapsöl

3 TL

Ziegenschnittkäse, 50 % Fett i. Tr.

120 g

Koriander

2 EL, gehackt

Weizenmehl

20 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Brunnenkresse

100 g, (alternativ Feldsalat)

Tomaten, frisch

200 g, bunte

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Süßkartoffeln schälen und raspeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch pressen. 1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch darin 3–4 Minuten braten.
  2. Ziegenkäse zerbröseln, mit Zwiebelmischung, Koriander, Mehl und Ei unter die Süßkartoffeln rühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Backblech mit restlichem Öl einpinseln und aus der Süßkartoffelmasse mit einem Löffel 8 Rösti darauf verteilen. Rösti im Backofen auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten backen.
  3. Brunnenkresse waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Süßkartoffel-Ziegenkäse-Rösti mit Salat und Tomaten servieren.