Foto Süßkartoffel-Spinat-Pfanne mit Kichererbsen von WW

Süßkartoffel-Spinat-Pfanne mit Kichererbsen

3 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Süßkartoffeln

300 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Spinat/Blattspinat

100 g

Kichererbsen (Konserve)

125 g

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

100 g

Tahin Sesampaste

1 EL

Zitronensaft

1 EL

Sesam

1 TL

Rapsöl

1 TL

Gewürz

2 TL, Ras el-Hanout

Anleitung

  1. Süßkartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch pressen. Spinat waschen und trocken schleudern. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Joghurt mit Tahin und Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Sesam fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten rösten und herausnehmen. Öl im Bratensatz erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch darin 3–4 Minuten braten. Kichererbsen und Ras el-Hanout dazugeben und ca. 2 Minuten mitgaren.
  3. Süßkartoffeln abgießen, in die Pfanne geben und 2–3 Minuten mitbraten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Süßkartoffel-Spinat-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Joghurt und Sesam toppen und genießen.