Foto Surf´n Turf mit Rind von WW

Surf´n Turf mit Rind

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Surf'n'Turf beschreibt die Kombination aus Meeresfrüchten und Fleisch.

Zutaten

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

1000 g

Bohnenkraut

3 Zweig(e)

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Salz, Meersalz

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Rinderfilet

480 g, (4 Stück à 120 g)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Garnelen, ohne Schale

150 g, küchenfertig

Limetten

1 Stück, unbehandelt

Pfeffer

1 Prise(n)

Brot, Ciabattabrot

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Bohnen und Bohnenkraut waschen. Zitronenschale mit einem Sparschäler in breiten Streifen abschälen. Salzwasser mit Zitronenschale und Bohnenkraut aufkochen und Bohnen darin ca. 10 Minuten garen.
  2. Knoblauch grob hacken. Rinderfiletsteaks trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Filetsteaks darin ca. 3 Minuten von jeder Seite braten. Knoblauch nach der Hälfte der Bratzeit zugeben und mitbraten. Steaks in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Garnelen abspülen und trocken tupfen. Limettenschale abreiben und Limette auspressen. Garnelen im Bratensatz ca. 2 Minuten rundherum braten. Mit 2 TL Limettensaft und 1 Prise Limettenschale würzen, salzen, pfeffern.
  4. Bohnen abgießen, Bohnenkraut und Zitronenschale entfernen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ciabattascheiben kurz im Toaster rösten. Steaks salzen, pfeffern, mit Garnelen, Bohnen und Ciabatta servieren. Nach Wunsch mit Limettenschale garnieren.

Jetzt mit meinWW™ starten