Foto Südamerikanische Empanadas von WW

Südamerikanische Empanadas

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Empanada sind gefüllte Teigtaschen. Die Füllungen lässt sich variieren, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Zutaten

Schalotten

1 Stück

Chilischote/n

1 Stück, rot

Tomaten, frisch

1 Stück, klein

Öl, Olivenöl

1 TL

Tatar, roh

150 g

Mais (Konserve)

2 EL

Rosinen

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kreuzkümmel/Cumin

¼ Prise(n)

Zimt

1 Prise(n)

Mehl, Weizenmehl

200 g

Backpulver

2 TL

Magerquark

75 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Buttermilch, Natur

60 ml

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

2 EL

Anleitung

  1. Für die Füllung Schalotte schälen, Chilischote und Tomate waschen und entkernen. Alles in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Tatar darin krümelig anbraten. Schalotten-, Tomaten- und Chilischotenwürfel kurz mitbraten. Mais und Rosinen zufügen und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Zimtpulver würzen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Für den Teig Mehl mit Backpulver, Quark, Öl, Buttermilch, Ei und 1/2 Teelöffel Salz zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Teig in 12 Portionen teilen und rund (Ø ca. 10 cm) ausrollen. Jeweils etwas Füllung daraufgeben, dabei die Ränder freilassen. Kreise zusammenklappen und Ränder gut festdrücken. Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Milch bestreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten backen. Südamerikanische Empanadas servieren.