Foto Steinpilzsuppe mit Schweinefiletstreifen von WW

Steinpilzsuppe mit Schweinefiletstreifen

3
3
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Steinpilze, getrocknet

10 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1 Liter, (4 TL Instantpulver)

Lauch/Porree

1 Stange(n), mittel

Knoblauch

1 Zehe(n)

Kartoffeln

200 g, festkochend

Champignons, frisch

500 g

Frische Steinpilze

400 g

Schweinefilet

200 g

Öl, Rapsöl

2 TL

Thymian

1 TL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie

1 EL, gehackt

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

3 EL

Zitronensaft

1 EL

Anleitung

  1. Steinpilze ca. 15 Minuten in 200 ml heißer Brühe einweichen. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch hacken. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Champignons und Steinpilze trocken abreiben, Champignons vierteln und Steinpilze in Stücke schneiden. Schweinefilet trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. 1 TL Öl in einem Topf auf hoher Stufe erhitzen und Champignonviertel mit Lauchringen und Knoblauch darin ca. 3 Minuten anbraten. Kartoffelwürfel, getrocknete Steinpilze samt Sud und Thymian dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit restlicher Brühe ablöschen und auf mittlerer Stufe ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Schweinefiletstreifen darin ca. 3 Minuten rundherum braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Steinpilzstücke im Bratensatz ca. 5 Minuten rundherum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Petersilie verfeinern und herausnehmen.
  4. Suppe fein pürieren, mit Frischkäse und Zitronensaft verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steinpilzstücke und Schweinefiletstreifen zur Suppe geben und erwärmen. Steinpilzsuppe servieren.