Foto Steakbowl mit Süßkartoffelpommes und Coleslaw von WW

Steakbowl mit Süßkartoffelpommes und Coleslaw

7 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Rindersteak

2 Stück, (á 150 g)

Sojasauce

2 EL

Zitronensaft

1 EL

Sambal Oelek

2 TL

Spitzkohl

½ Kopf

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Süßkartoffeln

250 g

Olivenöl

3 TL

Sesam

1 TL, schwarz

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

150 g

Apfelessig

1 EL

Zucker

1 TL

Spinat/Blattspinat

100 g

Anleitung

  1. Rindersteaks trocken tupfen, in Streifen schneiden, mit Sojasauce, Zitronensaft und Sambal Oelek in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 60 Minuten marinieren.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Spitzkohl putzen, halbieren, den Strunk entfernen und Spitzkohl in feine Streifen schneiden. Spitzkohl mit 2 TL Salz verkneten und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Karotten schälen und fein raspeln. Süßkartoffeln schälen und in Stifte schneiden. Süßkartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit 1 TL Öl beträufeln und mit Sesam bestreuen. Süßkartoffeln im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.
  3. Spitzkohl gut ausdrücken und mit Karotten, Joghurt, Essig und Zucker vermischen. Coleslaw mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat waschen und trocken schleudern. Steak abtropfen lassen. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Steak darin 2–3 Minuten rundherum braten. Süßkartoffelpommes mit Steakstreifen, Coleslaw und Spinat jeweils separat auf 2 Schalen verteilen und Steakbowl servieren.