Foto Spätzle-Hähnchen-Auflauf von WW

Spätzle-Hähnchen-Auflauf

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine Reise ins Schwabenland, wo die Spätzle herkommen. Mit Hähnchenbrust und Romanesco wird es zur Spezialität in Ihrer Küche und auch Ihren wird es schmecken!

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

360 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Spätzle (Frischprodukt)

400 g, (Kühltheke)

Romanesco

800 g, (TK, ersatzweise Broccoli oder Blumenkohl)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Tomaten, passiert

400 g

Schmand, 24 % Fett

2 EL

Tomatenmark

1 EL

Zucker

1 Prise(n)

Oregano

1 TL, gehackt (getrocknet oder TK)

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

150 g

Anleitung

  1. Backofen auf 220°C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200°C) vorheizen. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenbrustfiletstreifen darin ca. 3 Minuten rundherum anbraten.
  2. Spätzle und Romanesco zugeben, mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 3 Minuten garen. Passierte Tomaten, Schmand und Tomatenmark untermischen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano würzen.
  3. Masse in eine Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) geben, mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15-20 Minuten überbacken.