Foto Spritzspekulatius von WW

Spritzspekulatius

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Vanilleschote

½ Stück, davon das Mark

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Zucker

40 g

Mehl, Weizenmehl

70 g

Nüsse, Haselnüsse

30 g, gemahlen

Gewürz

1 EL, Spekulatiusgewürz

Kuvertüre, Zartbitter

30 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Margarine mit Eigelb, Zucker und Vanillemark schaumig schlagen. Mehl, Haselnüsse und Spekulatiusgewürz vermischen, nach und nach zur Margarinemischung geben und zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (8 mm Ø) füllen und damit 24 s-förmige Stränge (ca. 4 cm Länge) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 10–12 Minuten backen und ca. 20 Minuten auskühlen lassen.
  3. Kuvertüre grob hacken und in einem warmen Wasserbad schmelzen. Jeweils ein Ende pro Gebäck mit Kuvertüre bestreichen und fest werden lassen. Spritzspekulatius servieren.
  4. 1 Portion = 2 Stück