Foto Spinnennetz-Bohnendip von WW

Spinnennetz-Bohnendip

3
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
10 min
Zubereitungsdauer
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Schwarze Bohnen (Konserve)

400 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Kreuzkümmel/Cumin

½ TL

Crème légère

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronen

½ Stück

Karotten/Möhren

4 Stück, mittel

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Chicorée

1 Stück, klein

Radieschen

8 Stück

Anleitung

  1. Bohnen abgießen, abspülen und in ein tiefes Gefäß geben. Frühlingszwiebel grob klein schneiden und zu den Bohnen geben. Knoblauch hineinpressen. Cumin und 1 EL Crème légère dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Stabmixer zu einer glatten Masse pürieren. Zitronenhälfte auspressen, Saft mit 1/2 EL kaltem Wasser zum Bohnendip geben und mit dem Stabmixer untermischen. Bohnendip in eine Servierschüssel geben.
  2. Restliche Crème légère in einen Spritzbeutel geben (siehe Tipp) und in einer Spirale von innen nach außen auf dem Dip verteilen. Die Crème légère mit einem Zahnstocher in gewissen Abständen wie ein Spinnennetz etwas nach außen verstreichen. Gemüse zu Sticks bzw. in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Spinnennetz-Bohnendip sofort servieren.