Foto Spinattaschen mit Gorgonzola von WW

Spinattaschen mit Gorgonzola

3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Für spontan angekündigten Besuch, als Beilage oder für eine Finger-Food-Party sind diese leckeren Taschen bestens geeignet.

Zutaten

Spinat/Blattspinat

200 g, Blattspinat (TK)

Schalotten

2 Stück

Olivenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Messerspitze(n)

Gorgonzola, 50 % Fett i. Tr.

50 g

Pizzateig/Hefeteig (Frischprodukt)

1 Packung(en), groß, (450 g)

Anleitung

  1. Spinat auftauen lassen, ausdrücken und hacken. Schalotten schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Schalottenwürfel mit Spinat darin ca. 3–4 Minuten andünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Gorgonzola zerbröseln und unter den Spinat heben.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Pizzateig nach Packungsanweisung ausrollen und in 16 Rechtecke schneiden. In die Mitte jeweils 1 Esslöfel Spinat-Gorgonzola-Mischung geben, Rechtecke zusammenklappen und Ränder gut festdrücken.
  3. Spinattaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten backen. Spinattaschen servieren.