Foto Spinatsuppe mit Ei und Lachsfilet von WW

Spinatsuppe mit Ei und Lachsfilet

9
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein leckeres Spinatsüppchen für Genießer, mit feinem Lachsfilet und Eivierteln. Verwenden Sie ein hochwertiges Olivenöl und ganz frische Eier für den extra Geschmacks-Kick!

Zutaten

Spinat/Blattspinat

500 g, Blattspinat (TK)

Schalotten

2 Stück

Lachs, roh

200 g, Filet

Öl, Olivenöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

800 ml, (3 TL Instantpulver)

Essig, Balsamicoessig

1 EL, hell

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Crème légère

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Spinat auftauen lassen, ausdrücken und hacken. Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Schalottenspalten darin kurz andünsten und mit Brühe und Essig ablöschen. Lachswürfel darin auf mittlerer Stufe ca. 7–10 Minuten gar ziehen lassen und herausnehmen.
  3. Eier in kochendem Wasser ca. 8–10 Minuten hart kochen. Spinat zur Suppe geben und kurz aufkochen. Suppe pürieren, mit Crème légère verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier abschrecken, pellen und vierteln. Spinatsuppe mit Eivierteln und Lachswürfeln garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten