Foto Spinatspätzle mit Champignonsauce von WW

Spinatspätzle mit Champignonsauce

12
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese leckeren Spätzle lassen nicht nur Schwaben-Herzen höher schlagen.

Zutaten

Spinat/Blattspinat

150 g, TK

Estragon

2 Zweig(e)

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Champignons, frisch

500 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

¼ TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

125 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Saucenbinder (Instantpulver)

1 EL

Mehl, Weizenmehl

160 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

120 ml

Anleitung

  1. Spinat auftauen lassen und ausdrücken. Estragon waschen, trocken schütteln und mit Spinat fein hacken. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Champignons trocken abreiben und vierteln.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelstreifen mit Champignonviertel darin ca. 2–3 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit Brühe ablöschen. Sauce ca. 3–4 Minuten köcheln lassen, Saucenbinder einrühren und mit Estragon verfeinern.
  3. Spinat mit Mehl, Ei, Milch und 1/2 Teelöffel Salz verschlagen, bis der Teig Blasen wirft. Teig durch eine Spätzlepresse in siedendes Salzwasser drücken, ca. 2–3 Minuten gar ziehen lassen, bis die Spätzle oben schwimmen, und mit einer Schaumkelle herausnehmen. Spinatspätzle mit Champignonsauce servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten