Foto Spinatfritters mit Radieschenquark von WW

Spinatfritters mit Radieschenquark

2 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Spinat/Blattspinat

250 g, (TK)

Kartoffeln

200 g, mehligkochend

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

4 EL, zarte

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

3 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rapsöl

3 TL

Radieschen

100 g

Magerquark

250 g

Schnittlauch

2 EL, -ringe

Anleitung

  1. Spinat auftauen lassen, überschüssige Flüssigkeit ausdrücken und Spinat hacken. Kartoffeln schälen, reiben und mit Haferflocken, Ei, Käse und Spinat vermischen. Masse kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und daraus 12 flache Taler formen.
  2. Öl portionsweise in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Spinatfritters darin nacheinander 5–6 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Für den Radieschenquark Radieschen waschen, fein raspeln, mit Quark und Schnittlauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinatfritters mit Radieschenquark servieren. Guten Appetit