Foto Spätzle mit Karotten und Birnen-Sauerkraut von WW

Spätzle mit Karotten und Birnen-Sauerkraut

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Karotten/Möhren

3 Stück, mittel

Birnen, frisch

1 Stück, mittel

Petersilie

3 TL

Parmesan/Montello Parmesan

20 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

1 TL

Sauerkraut (Konserve)

570 g

Tafelmeerrettich

1 EL, geraspelt

Spätzle (Frischprodukt)

340 g

Anleitung

  1. Karotten waschen, schälen, Enden entfernen und Karotten schräg in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Birne waschen, das Kerngehäuse entfernen und Birne ca. 1 cm klein würfeln.
  2. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter vom Stiel zupfen und fein hacken. Parmesan fein reiben und beides in einer kleinen Schüssel vermengen. In einem großen Topf ca. 2 l Salzwasser zum Kochen bringen.
  3. In einem mittleren Topf 1 TL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Karottenscheiben ca. 2 Minuten darin anbraten. Mit ca. 200 ml Wasser ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf mittlerer Stufe ca. 13 Minuten köcheln.
  4. Sauerkraut in ein Sieb abgießen. Sauerkraut, Birnenwürfel und Meerrettich in einem kleinen Topf vermengen und auf mittlerer Stufe zugedeckt erhitzen. Dabei gelegentlich umrühren und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Karotten abgießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Spätzleteig direkt aus der Packung ins sprudelnde Salzwasser drücken, umrühren und nach 1–3 Minuten abschöpfen. Spätzle, Karotten und Sauerkraut auf Tellern anrichten, Parmesan-Petersilien-Mischung darüber streuen und servieren.