Foto Spargelrisotto mit Lachs von WW

Spargelrisotto mit Lachs

9 - 15
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Lauch/Porree

1 Stange(n), klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Olivenöl

3 TL

Langkornreis, trocken

200 g, Risotto-Reis, z.B. Arborio

Weißwein, trocken

150 ml

Fischfond

800 ml, heiß

Spargel

500 g, grün

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronenpfeffer

1 Prise(n)

Lachs, roh

400 g

Parmesan/Montello Parmesan

40 g, gerieben

Dill

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Lauch mit Knoblauch darin 3-4 Minuten andünsten.
  2. Reis dazugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Mit Weißwein und Fond ablöschen, bis der Reis knapp bedeckt ist und auf niedriger bis mittlerer Stufe 25-30 Minuten köcheln lassen, dabei regelmäßig Fond nachgießen und umrühren.
  3. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und Spargel in Stücke schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Spargel darin 7-10 Minuten rundherum braten und mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Spargel herausnehmen und vorsichtig unter das Risotto heben.
  4. Lachs abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Lachs im Bratensatz 3-5 Minuten rundherum braten. Risotto mit Parmesan und Dill verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargelrisotto mit Lachs anrichten und servieren.

Notizen

Risotto ist ein typisch italienisches Gericht mit cremiger Konsistenz. Um die Konsistent zu erhalten, wird Rund- oder Mittelkornreis verwendet. Die beliebtesten Reissorten für Risotto sind Arborio, Vialone oder Carnaroli.