Spanischer Linseneintopf

7
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wer Linsen mag, wird dieses deftige Gericht aus Spanien lieben! Der Serranoschinken verleiht dem Eintopf Urlaubsflair.

Zutaten

Öl, Olivenöl

1 EL

Gemüsezwiebeln

1 Stück, gehackt

Knoblauch

4 Zehe(n), zerkleinert

Serranoschinken

50 g

Tomaten, frisch

6 Stück, enthäutet und gehackt

Paprika

1 Stück, grün, gehackt

Paprikapulver

1 TL

Gemüsebrühe (Instantpulver)

4 TL, aufgelöst in 1 l Wasser (alternativ: Hühnerbrühe)

Linsen, trocken

240 g

Kartoffeln

1 Stück, mittelgroß, in Würfel

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel, in Scheiben

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Salz/Jodsalz

1 Prise(n), nach Geschmack

Anleitung

  1. Öl in einem großen Topf erwärmen und die Zwiebeln unter Rühren 3–4 Minuten glasig dünsten. Knoblauch, Schinken, Tomaten und Paprika hinzufügen und anbraten, nach 2–3 Minuten das Ganze mit Paprikapulver würzen. Mit Brühe ablöschen. Linsen, Kartoffeln, Karotten und Lorbeerblatt in den Topf geben und mit Salz würzen.
  2. Aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und mit Deckel etwa 35–40 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.