Foto Spanische Paprikasauce mit Chorizo von WW

Spanische Paprikasauce mit Chorizo

12
12
12
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Chorizo ist eine spanische Knoblauch-Paprika-Wurst, die angebraten ihren aromatischen Geschmack noch besser entfaltet.

Zutaten

Salat, Eisbergsalat

½ Kopf

Kefir, 1,5 % Fett, fettarm

100 ml

Ajvar

1 TL

Ketchup

1 TL

Essig, Weinessig

2 EL, Weißweinessig

Agavendicksaft

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprika

4 Stück, rot

Chilischote/n

1 Stück, klein, rot

Öl, Olivenöl

1 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Nudeln, trocken, jede Sorte

120 g, Spiralnudeln

Oregano

½ TL

Cayennepfeffer

½ TL

Chorizo

50 g

Anleitung

  1. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Kefir, Ajvar, Ketchup, Essig und Agavendicksaft verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Paprika und Chilischote waschen und entkernen. Paprika in Stücke und Chili in Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch dazupressen und Paprikastücke und Chiliringe darin ca. 2 Minuten anbraten. Mit Brühe ablöschen und ca. 8–10 Minuten köcheln lassen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Paprikamischung pürieren, mit Oregano verfeinern und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Chorizoscheiben halbieren, fettfrei in einer Pfanne ca. 1 Minute von jeder Seite anbraten. Salat mit Dressing mischen. Nudeln abgießen, mit Sauce und Chorizo anrichten und mit Salat servieren.