Foto Spaghettisalat mit Tomatenpaprika von WW

Spaghettisalat mit Tomatenpaprika

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Tipp: Gekochte Nudeln halten sich 3 Tage im Kühlschrank und lassen sich für viele schnelle Gerichte nutzen.

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

240 g, Spaghetti

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Erbsen

150 g

Tomatenpaprika (Glas)

300 g, Abtropfgewicht

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

120 g

Basilikum

1 Bund

Essig, Balsamicoessig

4 EL, hell

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Pinienkerne

2 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Erbsen ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und mitgaren. Spaghetti und Erbsen abgießen und abschrecken. Tomatenpaprika abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Schafskäse würfeln.
  2. Für das Dressing Basilikum waschen und rocken schütteln. Blätter abzupfen, mit Essig, Brühe und Pinienkernen pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Salatzutaten mit Dressing mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghettisalat in einer Frischhaltedose transportieren.

Jetzt mit meinWW™ starten