Foto Spaghettikürbis mit Broccoli-Carbonara von WW

Spaghettikürbis mit Broccoli-Carbonara

4 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Spaghettikürbis gibt es in gut sortierten Supermärkten von Ende September bis Anfang Januar. Die Kürbissorte stammt eigentlich aus Japan, wird aber auch bei uns, insbesondere wegen der Spaghettioptik, immer beliebter. Wir haben hier ein leckeres Rezept mit veganer Carbonara. Statt der Hafersahne kannst du auch normale Sahne verwenden und statt dem Tofu Speck - ganz wie du magst!

Zutaten

Spaghettikürbis

1 Stück

Broccoli/Brokkoli

250 g

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Räuchertofu

200 g

Petersilie

1 Bund, glatt

Olivenöl

1 TL

Speisestärke

1 TL

Hafercreme Cuisine, 7% Fett

200 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kürbis längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausholen. Kürbishälften auf das Backblech legen und im heißen Ofen ca. 30 Minuten garen. Sollte der Kürbis größer sein, verlängert sich die Garzeit um 10-15 Minuten.
  2. Broccoli in kleine Röschen teilen und waschen. In kochendem Salzwasser 3-4 Minuten garen, abgießen und beiseite stellen.
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Tofu in kleine Stücke schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  4. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Tofu darin 3-4 Minuten knusprig anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und glasig dünsten.
  5. Speisestärke mit Brühe vermengen, mit der Sahne in die Pfanne geben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, einmal aufkochen lassen und 3-5 Minuten köcheln lassen.
  6. Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit zwei Gabeln das Kürbisfleisch herauskratzen. Spaghettikürbis zusammen mit dem Broccoli in die Pfanne geben und mit der Broccoli-Carbonara vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in die Kürbishälften füllen, mit Petersilie bestreuen und servieren.