Foto Spaghettikürbis mit Bolognesesauce von WW

Spaghettikürbis mit Bolognesesauce

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Öl, Olivenöl

1 TL

Tatar, roh

500 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

3 Zehe(n)

Paprika

1 Stück, klein, rot

Champignons, frisch

250 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Thymian

1 TL

Rosmarin

1 TL

Tomaten (Konserve)

1 Konserve(n), klein, stückig

Rinderbrühe (Instantpulver)

1 TL, unzubereitet

Zucker

1 Prise(n)

Spaghettitkürbis

2 Stück

Parmesan/Montello Parmesan

3 EL, gerieben

Basilikum

¼ Bund

Anleitung

  1. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Tatar darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Paprika und Champignons klein schneiden und zum Tatar geben. 5 Minuten mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen.
  2. Stückige Tomaten, 250 ml Rinderbrühe und 1 Prise Zucker hinzufügen. Bolognesesauce ca. 20 MInuten köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Kürbis mit der Spitze eines kleinen scharfen Messers überall durchstechen, auf einen mikrowellenfesten Teller geben. Bei ca. 800 Watt ca. 14 Minuten garen, nach 7 Minuten den Kürbis einmal wenden. Kürbis der Länge nach aufschneiden und die Kerne mit einem Löffel entfernen.
  4. Die Kürbishälften leicht abkühlen lassen, dann mit einer Gabel leicht über das Fruchtfleisch kratzen und die Kürbisspaghetti herauskratzen. Kürbisspaghetti mit Bolognesesauce, Parmesan und gehacktem Basilikum servieren. Köstlich!
  5. Tipp: Du kannst den Spaghettikürbis auch im Ofen zubereiten. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 160° C) vorheizen. Den Kürbis längs halbieren und mit einem Löffel das Kerngehäuse entfernen. Die Schnittseiten mit 1 TL Olivenöl einpinseln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Schnittseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im vorgeheizten Backofen für 45-50 Minuten backen.