Foto Sommerrollen von WW

Sommerrollen

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mirin ist ein süßer Reiswein aus Japan.

Zutaten

Chilischote/n

½ Stück, rot

Koriander

2 Zweig(e)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Limetten

2 Stück, unbehandelt, davon den Saft und Zeste 1 Limette

Zitronen

2 Stück, davon den Saft

Fischsauce

2½ EL

Zucker, Brauner Zucker

1 EL

Sherry

1 EL, oder Mikawa Mirin

Nudeln, Reisnudeln, asiatisch, trocken

50 g

Mungobohnensprossen

50 g

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

4 Stück

Garnelen, ohne Schale

200 g, (aufgetaut falls TK)

Basilikum

3 EL, gehackt, frisch

Reispapier

8 Blatt/Blätter

Anleitung

  1. Chilischote waschen, entkernen und sehr klein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und grob zerkleinern. Knoblauch pressen und alles mit den Zitrussaft, 2 EL Fischsauce, Zucker, Mirin und 2 EL Wasser verrühren. Reisnudeln in eine hitzebeständige Schale geben und mit kochendem Wasser bedecken. Umrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen. Abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  2. Bohnensprossen waschen, abtropfen lassen. Karotte schälen, halbieren und in kleine Stifte schneiden. Lauchzwiebeln waschen, in feine Ringe schneiden und mit dem anderen Gemüse und Garnelen, Basilikum, restlicher Fischsauce und Limettenzeste zu den Reisnudeln geben. Gut vermischen und beiseitestellen.
  3. Eine Schüssel, in die ein ganzes Stück Reispapier passt, mit kaltem Wasser füllen und 1 Stück Reispapier hineinlegen. Vorsichtig ca. 2 Minuten unter Wasser drücken, bis es vollkommen weich ist. Herausnehmen, trocken schütteln und auf ein Stück Küchenrolle auf die Arbeitsfläche legen.
  4. 1/8 der Gemüsemischung in die Mitte des Reispapiers häufen, dabei ca. 4 cm Rand an jeder Seite lassen. Die Seiten über die Füllung klappen und das Ganze mit 7 weiteren Stück Reispapier wiederholen. Sommerrollen mit Sauce servieren.