Foto Sizilianisches Panino von WW

Sizilianisches Panino

6
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Fleisch mit Orange einlegen?! Darauf wäre ich nie gekommen, aber das Fleisch ist super zart und echt schmackhaft.

Zutaten

Orangen/Apfelsinen

1 Stück, unbehandelt

Knoblauch

1 Zehe(n)

Olivenöl

1 TL

Rosmarin

½ TL, getrocknet

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

2 Stück

Tomaten, passiert

80 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

2 EL

Italienische Kräuter

1 EL, (TK)

Paprika

2 Stück, rot, je 1 rote und gelbe

Artischockenherzen, in Lake (Konserve)

50 g, Abtropfgewicht

Roggenbrötchen

150 g, 2 à 75 g

Anleitung

  1. 1/2 TL Orangenschale abreiben und Orange auspressen. Knoblauch pressen. Für die Marinade Orangensaft mit Knoblauch, Öl, Rosmarin, Salz und Pfeffer verrühren. Hähnchenbrustfilets trocken tupfen, samt Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren.
  2. Für die Sauce Tomaten, Frischkäse, Orangenschale und Kräuter verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprika waschen, entkernen und vierteln. Hähnchen abtropfen lassen und mit Paprika auf dem Rost bei direkter Hitze ca. 5 Minuten von jeder Seite grillen.
  3. Artischocken abtropfen lassen und halbieren. Brötchen aufschneiden, auf dem Grill ca. 1 Minute rösten und mit etwas Sauce bestreichen. Hähnchen in Tranchen schneiden und auf den unteren Hälften verteilen. Paprika und Artischocken daraufgeben, mit restlicher Sauce beträufeln, obere Hälften auflegen und sizilianisches Panino mit restlicher Paprika und Sauce servieren.