Foto Seeteufelspieße mit Aioli von WW

Seeteufelspieße mit Aioli

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Seeteufel haben ein hervorragendes Fleisch, das auch nach der Zubereitung fest und fast weiß bleibt.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Paprika

1 Stück, gelb

Paprika

1 Stück, grün

Seeteufel/Anglerfisch, roh

250 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Essig, Balsamicoessig

2 EL, hell

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Thymian

1 EL, gehackt

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

75 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Mayonnaise/Salatcreme, bis 10 % Fett

150 g

Curry

¼ TL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und achteln, Paprika waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Seeteufelfilet abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelachtel und Paprikastücke darin ca. 5–6 Minuten anbraten. Mit Essig ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  3. Gemüsestücke abkühlen lassen und mit Seeteufelstücken auf 8 Holzspieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bratensaft mit Brühe aufgießen und Seeteufelspieße darin von jeder Seite ca. 2–3 Minuten dünsten.
  4. Knoblauch pressen und mit Salatcreme verrühren. Mit Currypulver, Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Spießen servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten