Foto Seelachspfanne von WW

Seelachspfanne

10
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine schnelle Pfanne mit Seelachs, Spinat und Tomaten - einfach lecker!

Zutaten

Reis, Langkornreis, trocken

60 g

Lachs, Seelachs/Koehler, roh

180 g

Senf, klassisch

1 TL

Zitronensaft

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten, frisch

2 Stück

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Spinat/Blattspinat

250 g, Blattspinat (TK)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Bananen

1 Stück, mittel

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

125 g

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Seelachsfilet mit Senf bestreichen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in breite Streifen schneiden. Tomaten und Zwiebel würfeln. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Tomaten mit Zwiebeln andünsten. Seelachsstreifen hinzufügen und von allen Seiten kurz anbraten und zugedeckt ca. 5 Minuten garen.
  2. In der Zwischenzeit Blattspinat nach Packungsanweisung dünsten. Mit gepresstem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Spinat zum Seelachs geben und mit Reis servieren.
  3. Als Dessert Banane in Scheiben schneiden und mit Magermilchjoghurt verrühren.