Foto Seelachs-Saté mit Paprikacouscous von WW

Seelachs-Saté mit Paprikacouscous

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Mit diesem Rezept wirst du zum Spießer – ganz ohne Reue!

Zutaten

Paprika

3 Stück, (rot, grün, gelb)

Couscous, trocken

100 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (1 TL Instantpulver)

Lachs, Seelachs/Koehler, roh

300 g

Sojasauce

3 EL

Chilipulver/Chiliflocken

2 Prise(n), Chiliflocken

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Anleitung

  1. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Couscous mit Paprikawürfeln in Brühe ca. 10 Minuten garen. Seelachsfilet abspülen, trocken tupfen, in dünne Streifen schneiden und wellenförmig auf 6 Holzspieße stecken. 1 EL Sojasauce mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer verrühren. Seelachs-Saté mit der Marinade bestreichen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Seelachsspieße darin ca. 2–3 Minuten von jeder Seite braten. Restliche Sojasauce zum Couscous geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Seelachs-Saté mit Paprikacouscous nach Wunsch mit frischen Kräutern garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten