Foto Seebarsch mit Oliven-Orangen-Broccoli von WW

Seebarsch mit Oliven-Orangen-Broccoli

8
6
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Klingt außergewöhnlich, probieren lohnt sich dennoch!

Zutaten

Kartoffeln

100 g, klein

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Broccoli

100 g, in Röschen

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

½ EL

Oliven, schwarz, in Lake

6 Stück

Orangen/Apfelsinen

½ Stück, unbehandelt, davon Zesten

Pfeffer

1 Prise(n)

Wolfsbarsch/Loup de Mer

120 g, Seebarschfilet

Thymian

1 Zweig(e), frisch

Öl, Olivenöl

1 TL

Anleitung

  1. Backofengrill auf mittlerer Stufe vorheizen. Kartoffeln waschen, halbieren oder vierteln. Kartoffeln ca. 15 Minuten in Salzwasser garen, abgießen und warmhalten.
  2. Broccoliröschen waschen, in Salzwasser bissfest garen und abgießen. Margarine in den heißen Topf geben und mit Broccoli, Oliven und Orangenzesten erhitzen. Verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt beiseitestellen.
  3. Fischfilet abspülen, trocken tupfen und mit der Haut nach oben in eine mit Alufolie ausgelegte Grillpfanne legen. Ca. 2–3 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen grillen. Filet wenden und ca. 1 Minute grillen. Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abstreifen. Seebarschfilet auf einen Teller geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln. Mit Thymian bestreuen und mit Kartoffeln und Oliven-Orangen-Broccoli servieren.