Foto Schweinemedaillons mit gebratenem Spargel von WW

Schweinemedaillons mit gebratenem Spargel

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Durch den Schinken bleibt das Schweinefleisch innen schön saftig und zart. Das schmeckt nicht nur Gästen gut.

Zutaten

Schweinefilet

320 g, in Medaillons (4 Stück à 80 g)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schinken, roh (ohne Fettrand)

4 Scheibe(n)

Spargel

400 g, dünn, grün

Tomaten, frisch

3 Stück

Basilikum

½ Bund

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Honig

1 TL

Brot, Ciabattabrot

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Schweinemedaillons trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit Schinken umwickeln. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und Spargel in Stücke schneiden. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schweinemedaillons darin ca. 2 Minuten beidseitig anbraten und herausnehmen. In eine ofenfeste Form legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten garen. Spargelstücke im Bratensatz ca. 3–4 Minuten anbraten. Tomatenstücke und Honig dazugeben und ca. 2–3 Minuten zugedeckt dünsten.
  3. Spargel salzen, pfeffern und mit Basilikum bestreuen. Schweinemedaillons mit gebratenem Spargel und Ciabatta servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten