Foto Schweinefleisch-Apfel-Burger von WW

Schweinefleisch-Apfel-Burger

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Burger mal anders! Die Kombination aus süßen Äpfeln und Chili macht diesen Burger einzigartig!

Zutaten

Schweinefilet

350 g, verarbeitet zu Hackfleisch

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Äpfel

1 Stück, klein

Chilischote/n

½ Stück, rot

Koriander

1 Bund, frisch

Honig

2 TL

Muskatnuss

¼ TL, frisch gerieben

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Limetten

½ Stück

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

100 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Brötchen, Weizenbrötchen

480 g, (12 kleine Brötchen à 40 g)

Anleitung

  1. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Lauchzwiebeln, Apfel und Chilischote waschen. Lauchzwiebeln in Ringe und Chilischote in feine Würfel schneiden, Apfel reiben. Koriander waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Alles, bis auf 3 EL gehackten Koriander, zum Hackfleisch geben. Honig, Muskat, Salz und Pfeffer dazugeben und gut miteinander vermengen. Aus der Masse 12 kleine Burger formen.
  2. Limettenhälfte auspressen. Joghurt, Limettensaft und restlichen Koriander gut miteinander vermengen und in den Kühlschrank stellen.
  3. Burger mit Öl einpinseln und ca. 10 Minuten in einer Grillpfanne auf hoher Stufe braten. Alternativ auf einem mit Alufolie ausgelegten Backblech auf mittlerer Schiene im Backofen ca. 12 Minuten auf höchster Stufe grillen. Nach Hälfte der Garzeit wenden.
  4. Mini-Brötchen halbieren und toasten. Joghurtmischung auf den unteren Brötchenhälften verteilen, Burger darauf legen und mit den oberen Brötchenhälften bedeckt servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten