Foto Schweinefilet mit Knusperhaube von WW

Schweinefilet mit Knusperhaube

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wie im Wirtshaus nur wesentlich punktefreundlicher - zartes Fleisch mit knackigem Salat.

Zutaten

Schweinefilet

300 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paniermehl/Semmelbrösel

25 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 EL

Tomatenmark

35 g

Zuckererbsenschoten

250 g

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

75 g

Essig, Weinessig

2 TL

Radieschen

1 Bund

Anleitung

  1. Backofen auf 100° C (Umluft) vorheizen. Schweinefilet waschen und trockentupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Filet darin ca. 5 Min. rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen. In einem Topf Salzwasser (ca. 1 l) aufkochen.
  2. Für die Knusperhaube Paniermehl mit Margarine, 35 g Tomatenmark (½ Dose) und je 1 Prise Salz und Pfeffer in einer Schale vermischen. Knuspermasse auf dem Filet verteilen und leicht andrücken. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Min. garen.
  3. Für den Salat die Zuckererbsenschoten waschen, halbieren, im kochenden Salzwasser ca. 3–5 Min. garen, abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. 75 g Saure Sahne mit 2 TL Essig (vorzugsweise Weißweinessig), Salz und Pfeffer in einer Schüssel abschmecken. Radieschen waschen, Enden entfernen und vierteln.
  4. Zuckererbsenschotenhälften abgießen und mit Radieschenvierteln und Dressing vermischen. Schweinefilet aus dem Ofen nehmen und in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden.
  5. Schweinefiletstreifen mit Knusperhaube und Zuckerschoten-Radieschen-Salat auf Tellern anrichten und servieren. Guten Appetit!