Foto Schweinefilet in Orangen-Schoko-Sauce von WW

Schweinefilet in Orangen-Schoko-Sauce

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Filet? Orange? Schokolade? Ja, das passt tatsächlich zusammen, und zwar sehr gut. Wagen Sie dieses leckere Geschmacksexperiment!

Zutaten

Reis, Langkornreis, trocken

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Schweinefilet

480 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Orangen/Apfelsinen

3 Stück, unbehandelt

Schalotten

4 Stück

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Saucenbinder (Instantpulver)

2 EL, dunkel

Kuvertüre, Zartbitter

25 g

Crème légère

3 EL

Zuckererbsenschoten

500 g

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und warm halten. Schweinefilet in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Orange halbieren und von 1 Hälfte die Schale abreiben. Beide Hälften auspressen. Schalotten in Würfel schneiden, restliche Orangen großzügig schälen und filetieren.
  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Schweinefiletstreifen darin ca. 3 Minuten kräftig anbraten und aus der Pfanne nehmen. Schalottenwürfel im Bratensatz ca. 2 Minuten andünsten, mit Gemüsebrühe und Orangensaft ablöschen und etwas einköcheln lassen. Saucenbinder einrühren, andicken lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kuvertüre fein hacken und bei geringer Wärmezufuhr in der Sauce schmelzen lassen.
  3. Schweinefiletstreifen, Orangenfilets, -schale und Crème légère dazugeben, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken und warm stellen. Zuckererbsenschoten in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, abtropfen lassen und mit Reis zum Schweinefilet in Orangen-Schoko-Sauce servieren.