Foto Schwarzwälder Kirschtorte von WW

Schwarzwälder Kirschtorte

14
12
12
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Der ungeschlagene Klassiker der deutschen Backkunst. Ein großartiges Highlight für jede festliche Kaffeetafel.

Zutaten

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Eier, Hühnereier

5 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

175 g

Mehl, Weizenmehl

60 g

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

60 g

Frischkäse, bis 25 % Fett absolut (Doppelrahmstufe)

200 g

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

150 g

Vanillearoma

1 TL, Vanilleextrakt

Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert

180 g, Kirsche

Kirschen, Sauerkirschen/Schattenmorellen (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

425 g

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

2 TL

Anleitung

  1. Ofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Die Ränder drei runder Backformen (Ø 18 cm) mit Pflanzenöl einfetten, die Böden mit Backpapier auslegen. Wenn nur eine Form vorhanden ist, die drei Biskuits nacheinander backen.
  2. Eigelb und 150 g Zucker ca. 5 Minuten zu einer glatten, lockeren Masse schlagen. Mehl und Kakaopulver hinein sieben und gleichmäßig unterheben. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Sie sollte dabei luftig bleiben.
  3. Teig gleichmäßig auf die Backformen verteilen. 12–15 Minuten backen bis die Böden auf leichten Druck nachgeben. 10 Minuten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann die Biskuitböden aus der Form lösen. Komplett abkühlen lassen.
  4. Frischkäse, Joghurt, Vanille und restlichen Zucker verrühren. Rund 3 EL von der Masse und acht Kirschen zur Dekoration beiseite stellen. Nun abwechselnd eine Lage Biskuit, Frischkäsecreme, je 2 EL Marmelade und Kirschen übereinanderschichten. Mit einem Biskuitboden abschließen.
  5. Das meiste Kakaopulver auf den Kuchen sieben. Acht Frischkäsehäubchen mit je einer Kirsche auf den Kuchen setzten. Mit Kakao bestreuen und bis zum Servieren kühl stellen.