Foto Schwarzbrotauflauf mit Kirschen von WW

Schwarzbrotauflauf mit Kirschen

10
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Hättest du gedacht, dass Schwarzbrot so köstlich als Dessert schmecken kann? Kirschen und ein Rezept, das auch Einsteigern gelingt, machen es möglich!

Zutaten

Kirschen, Sauerkirschen/Schattenmorellen (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

350 g

Brot, Roggenvollkornbrot

6 Scheibe(n)

Mehl, Weizenmehl

90 g

Backpulver

1 Päckchen

Magerquark

200 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

2 EL

Zucker, Vanillezucker

½ EL

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 TL

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. Kirschen abtropfen lassen. Schwarzbrot zerkrümeln und mit Mehl und Backpulver vermischen. Quark mit Eiern und Milch unterrühren und mit Vanillezucker abschmecken. Eine Auflaufform (17 cm x 26 cm) mit Margarine einfetten und Teig einfüllen.
  2. Kirschen auf dem Teig verteilen, etwas eindrücken und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 45–50 Minuten backen. Auflauf mit Puderzucker bestäubt servieren.