Foto Schwäbische Maultaschen mit Kohlrabi und Gurken-Feldsalat von WW

Schwäbische Maultaschen mit Kohlrabi und Gurken-Feldsalat

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Mandeln

1 EL, gehobelt

Maultaschen (Frischprodukt)

6 Stück

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

1 Scheibe(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Kohlrabi

1 Knolle(n), mittel

Dill

5 g

Limetten

½ Stück, unbehandelt

Salat, Feldsalat

75 g

Öl, Rapsöl

1 TL

Anleitung

  1. Mandeln in einer Pfanne fettfrei ca. 3 Minuten auf hoher Stufe rösten und dabei gelegentlich schwenken. Danach beiseitestellen. Gurke waschen, die Enden abschneiden und Gurke in 0,3 cm dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Gurken in einer Schüssel salzen und beiseitestellen.
  2. Kohlrabi waschen, schälen, ggf. holzige Stellen entfernen und Kohlrabi in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Scheiben wiederum in ca. 1 cm dünne Stifte schneiden. In einem kleinen Topf 50 ml Salzwasser auf mittlerer Stufe erhitzen und Kohlrabi darin ca. 10–12 Minuten zugedeckt dünsten.
  3. In einem großen Topf 2 l Salzwasser aufkochen. Dill waschen, trockenschütteln, Spitzen abzupfen und grob hacken. ½ Limette auspressen. Maultaschen im heißen Salzwasser ca. 7 Minuten garen (das Wasser sollte nicht sprudelnd kochen).
  4. Feldsalat waschen und trockenschütteln. Gurken im Sieb abgießen und in der Schüssel mit Dill, Feldsalat, 1 TL Öl sowie 1 TL Limettensaft vermengen und mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und restlichem Limettensaft abschmecken. Kohlrabi mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Maultaschen abgießen, mit Kohlrabi auf Tellern anrichten und Mandeln darüberstreuen. Salat in Schüsseln anrichten und Maultaschen mit Kohlrabi und Gurken-Feldsalat servieren. Guten Appetit!