Foto Schoko-Zitronen-Rolle von WW

Schoko-Zitronen-Rolle

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
50 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese saftige Schoko-Rolle mit angenehm erfrischender Zitronennote passt ideal zum herben Kaffee am Mittag.

Zutaten

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

150 g

Mehl, Weizenmehl

80 g

Backpulver

2 TL

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

2 EL

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Magerquark

300 g

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

200 ml

Gelatine Fix/Sofort-Gelatine

½ Packung(en), klein, unzubereitet

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) vorheizen. Eier trennen. Eigelb mit 70 g Zucker cremig schlagen. Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegstes Backblech streichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.
  2. Biskuitteig auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen, von der Längsseite her aufrollen und auskühlen lassen.
  3. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Quark mit restlichem Zucker, 1/4 Teelöffel Zitronenschale und 2 TL Zitronensaft glatt rühren. Sahneersatz steif schlagen und mit 1/2 Beutel Gelatine Fix unter den Quark rühren.
  4. Biskuit auseinanderrollen und mit der Creme bestreichen. Erneut von der Längsseite her aufrollen, sodass die Naht unten liegt. Sckoko-Zitronenrolle mit Puderzucker bestäubt servieren.